Über den Autor


Betäubungsmittelrecht.info wird herausgegeben von:


Jörn Patzak, Leitender Regierungsdirektor

c/o Justizvollzugsanstalt Wittlich

Trierer Landstraße 64

54516 Wittlich

0 65 71-99 60

Joern.Patzak@betaeubungsmittelrecht.info


Die Seite gibt ausschließlich die eigene Meinung des Autors wieder.


ZUR PERSON


Geboren 1971 in Trier


1991 Abitur

1994 - 1998 Spieler in der 1. Basketball-Bundesliga bei TVG Trier (jetzt TBB Trier)

1996 Erstes Staatsexamen

1999 Zweites Staatsexamen


Von Februar 2000 bis Juni 2013 beschäftigt bei der Staatsanwaltschaft Trier

2004 - 2007 Abordnung zum Generalbundesanwalt in Karlsruhe

2008 Abordnung zur Generalstaatsanwaltschaft Koblenz

2013 – 2014 Abordnung zum Ministerium der Justiz und für Verbraucherschutz in Mainz

Seit 1. Oktober 2014 Leiter der Justizvollzugsanstalt Wittlich


seit 2009 Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Suchtforschung und

Suchttherapie (DG-Sucht e.V.)




Veröffentlichungen des Autors


Körner, Patzak, Volkmer

Betäubungsmittelgesetz: BtMG








  1. 8.Auflage 2016. Buch. 

2987 Seiten. In Leinen

C. H. Beck ISBN 978-3-406-68259-9

Preis 129,- Euro


Mehr zum Buch: (siehe hier)










Patzak/Bohnen, Betäubungsmittelrecht

3. Auflage 2015. Buch. 200 Seiten mit zahlreichen Abbildungen. Softcover
C.H.BECK ISBN 978-3-406-67479-2

Preis: 26,90 Euro

Mehr zum Buch: (siehe hier)













außerdem

  1. Neue Zeitschrift für Strafrecht (NStZ) 2006, S. 259 ff.: Patzak/Marcus/Goldhausen, Cannabis wirklich eine harmlose Droge?

  2. Der Kriminalist 2006, S. 100 ff.: Patzak/Goldhausen/Marcus, Cannabis - längst  keine „weiche“ Droge mehr!

  3. Neue Zeitschrift für Strafrecht (NStZ) 2007, S. 195 ff.: Patzak/Goldhausen, Die aktuellen Wirkstoffgehalte von Cannabis

  4. Der Kriminalist 2007, S. 159 ff. u. 228 ff.: Patzak/Goldhausen/Kleine, Züchtung von Hochleistungscannabis in Indoor-Plantagen

  5. Der Kriminalist 2008, S. 317 ff.: Die aktuellen Entwicklungen im Betäubungsmittelrecht

  6. SUCHT 2009, S. 30 ff.: Patzak, BGH setzt die nicht geringe Menge von Metamfetamin vom 30 Gramm Metamfetamin-Base auf 5 Gramm Metamfetamin-Base herab - Anm. zum BGH-Urteil v. 3.12.2008, 2 StR 86/08

  7. Neue Zeitschrift für Strafrecht (NStZ) 2011, 76 ff.: Patzak/Goldhausen, Die aktuellen Wirkstoffgehalte von Cannabis

  8. Der Kriminalist 2011, S. 22 ff.: Patzak/Samel, Rechtslage beim Schusswaffengebrauch durch Polizeibeamte gegen flüchtende, unbewaffnete Täter aus strafrechtlicher Sicht

    •    Polizeispiegel 9/2013,, S. 20: Patzak, Neue Todesdroge namens Desomorphin/Krokodil

    •     Polizeispiegel 11/2013, 21: Patzak, Ketamin – wieder etwas Neues auf dem Drogenmarkt?

  1. Neue Zeitschrift für Strafrecht (NStZ) 2014, 384: Patzak/Goldhausen, Der Täter mit dem grünen Daumen – aktuelle Rechtsprobleme im Zusammenhang mit Cannabis-Plantagen 

  2. Neue Zeitschrift für Strafrecht (NStZ) 2017, 263: Patzak, Das Neue-psychoaktive-Stoffe-Gesetz (NpSG)



 

Betäubungsmittelrecht.info

Jörn Patzak

© 2011 by Jörn Patzak

all rights reserved